Erfolgreich zum Ausbilderschein mit
dem Live-Online Kurs der CONSTANTIA
Akademie

Für alle, die flexibel, stressfrei und mit bestmöglicher Effizienz online lernen wollen.

Live-Online-Kurs

Hochwertiges 
Lernmaterial 

Ortsunabhängig lernen

534 € inkl. 19 % MwSt.

9 von 10 bestehen bei der ersten Prüfung

Dauer

5 Tage | Von 09:00 bis 16:30 Uhr
Direkter Austausch mit Fachexperten – im virtuellen Klassenzimmer

✓  Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung neuer Azubis mitwirken

✓  Ausbildungsvoraussetzungen der Azubis prüfen und die Ausbildung planen

✓  Ausbildung durchführen

✓  Ausbildung abschließen

✓  Vorbereitung auf das Fachgespräch

Das bewirken Sie als guter Ausbilder…

Ein Ausbilder braucht Menschenkenntnis, Erfahrung und Kompetenz zur Vermittlung von Wissen.

Mit praxiserprobten Knowhow führen Sie Azubis und den Betrieb in eine erfolgreiche Zukunft.

Fehlen diese Kompetenzen, dann führt das zu schlechten Schulleistungen, Konflikten und psychischer Belastung – das Betriebsklima wird schlechter.

Azubis arbeiten
produktiver

Steigerung der Kompetenz

Bessere Integration ins Team

Individuelle Förderung möglich

Das sagen unsere Kunden

Der Lehrgang war sauber strukturiert, es konnten immer Fragen gestellt werden und man wurde sehr gut auf die Prüfung vorbereitet. Ich bin mit meinem Ergebnis sehr zufrieden und möchte mich an dieser Stelle herzlich bei dem Ausbilderteam bedanken

 

Manuela H.

Büromanagement

Trotz Familie und Full Time Job konnte ich den Lehrgang mit Hilfe von CONSTANTIA mit insgesamt 87 Punkten bestehen.

Die Lehrunterlagen waren sehr gut und der Lehrgang war alles andere als trocken!

Robert W.

Polier

Erfahrungen & Bewertungen zu CONSTANTIA Management Consulting GmbH & Co. KG

Investieren Sie in Ihre berufliche Weiterbildung

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was macht einen guten Ausbilder aus?

Niemand kommt als gelernter Ausbilder auf die Welt. Zuerst müssen Sie sich den eigenen Stärken und Schwächen bewusst werden. Erst danach können Sie mit dem Start als Ausbilder beginnen.

Warum sollte ich Ausbilder werden und somit mehr Arbeit haben?

Durch das Unternehmensinterne aufsteigen in andere Positionen oder auch in Führungspositionen bringt unweigerlich Personalverantwortung mit sich. An dieser Stelle kann man das erlernte Wissen also nicht nur speziell bei Azubis anwenden, sondern auch bei der alltäglichen Personalführung oder beim Einlernen von neuen Kollegen in der Abteilung.

Ich habe keine Ausbildung abgeschlossen. Kann ich trotzdem Ausbilder werden?

Grundsätzlich gilt das neben der persönlichen Eignung auch die berufspädagogischen Kenntnisse und die fachlichen Kenntnisse nachgewiesen werden müssen. Die fachlichen Kenntnisse können entweder durch eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine entsprechende Berufserfahrung in der jeweiligen Branche nachgewiesen werden.

Wie motiviere und bilde ich Azubis optimal?

Ein guter Ausbilder muss den Azubi auf der gemeinsamen Reise zum Erfolg begleiten. Es ist wichtig, die Auszubildenden zu motivieren und zu selbstständigen und handlungsfähigen Mitarbeitern zu qualifizieren. Sie müssen ungenutzte und unentdeckte Potentiale erkennen und fördern.

Wie entwickle ich eine Ausbilderpersönlichkeit?

Ihr individueller Weg zum kompetenten Ausbilder führt zunächst zu Ihnen selbst. Es ist wichtig, dass Ihre Fähigkeit zur Selbstorganisation, Reflexion, Kommunikation, Wertschätzung und Empathie gefördert werden.

Bei welchen Fachwirtabschlüssen bin ich von der theoretischen Prüfung befreit?

U.a. sind die nachfolgenden Fachwirte von diesem Prüfungsteil befreit:

– Geprüfte / r Wirtschaftsfachwirt / in
– Geprüfte / r Handelsfachwirt / in für Einkauf
– Geprüfte / r Fachwirt / in für Marketing
– Geprüfte / r Technische / r Fachwirt
– Geprüfte / r Immobilienfachwirt / in
– Geprüfte / r Fachwirt / in im Gastgewerbe
– Geprüfte / r Bilanzbuchhalter / in
– Geprüfte / r Veranstaltungsfachwirt / in
– Geprüfte / r Fachwirt / in für Büro- und Projektorganisation

Da sich auch hier immer wieder etwas ändern kann, bitten wir Sie individuell bei Ihrer zuständigen IHK oder HWK bezüglich der möglichen Befreiung nachzufragen.

Was mache ich mit Azubis die keinen Respekt vor ihren Ausbilder und auch Kollegen haben?

Der fehlende Respekt kann viele verschiedene Ursachen haben. Ganz wichtig an dieser Stelle zu prüfen, ist der externe Einfluss, also das Umfeld des Azubis. Ggf. kann hier mit der Berufsschule oder auch mit den Eltern oder den anderen Azubis und Kollegen gesprochen werden. Hier gilt es allerdings, die schon jetzt bestehende Distanz durch die Gespräche im Hintergrund nicht noch größer werden zu lassen.

Wie kann ich die Prüfung trotz Prüfungsangst erfolgreich meistern?

Die Dozenten von CONSTANTIA sitzen u.a. in Prüfungsausschüssen der IHK und der HWK, weshalb innerhalb unserer Kurse viel Wert auf Austausch und Prüfungsvorbereitung gelegt wird. Neben der Simulation der praktischen Prüfung am Ende des Kurses werden während des gesamten Kurswoche Themen mit möglichen Prüfungsfragen abgefragt und gefestigt.

 

Was erhalte ich bei diesem Kurs?

CONSTANTIA hat langjährige Erfahrung im Bereich von Führungskräfte- und Mitarbeiterschulungen, der Vorbereitung für Fortbildungsprüfungen und der nachhaltigen Vermittlung von Fachwissen mit aktuellem Praxisbezug.

Unsere Lehrgangsinhalte werden von erfahrenen Dozenten und Prüfern erstellt – immer mit dem klaren Ziel vor Augen: Das bestmögliche Bestehen unserer Lehrgangsteilnehmer. 

Zudem erhalten Sie hochwertiges Informationsmaterial.

 

Welche Tehmen werden im Kurs behandelt?

Der AEVO – Kurs von CONSTANTIA behandelt u.a. die folgenden Themenbereiche:

– Berufsschule
– Duale Ausbildung
– Aufgaben und Pflichten der Ausbilder
– Aufgaben und Pflichten der Auszubildenden
– Betriebsrat und seine Mitwirkung
– Individuelle Förderung des Auszubildenden
– Personengruppen während der Ausbildung
– Beratung der Auszubildenden
– Das Bildungssystem
– Kooperationen während der Ausbildung
– Eignung des Ausbildungspersonals und der Ausbildungsstätte
– Rechtliche Vorschriften

Gibt es bei diesem Kurs bestimmte Teilnahmevoraussetzungen?

Nein, an dem Kurs „Ausbildung der Ausbilder – Vorbereitungskurs“ können Sie ohne besondere Voraussetzungen teilnehmen. Für individuelle Informationen steht Ihnen unser Team unter 0851/20426420 gerne zur Verfügung.

Mein Arbeitgeber stellt mich für den Kurs nicht frei. Wie kann ich trotzdem daran teilnehmen?

Neben der Möglichkeit des Vollzeitkurses gibt es bei uns auch die Option eines berufsbegleitenden Kurses, welcher am Abend bzw. am Wochenende stattfindet.